Die erste Adresse für Online Assessment

Innerhalb weniger Jahre hat sich cut-e anerkanntermaßen als innovativster Anbieter von psychometrischen Instrumenten für das HR Management etabliert. 

Kreative Testformate, benutzerfreundliche Reports und seriöse wissenschaftliche Evaluation kennzeichnen die Lösungen, mit denen cut-e zum Erfolg der Kunden beiträgt.

Heute verarbeitet cut-e jedes Jahr die Assessmentergebnisse von 30 Millionen Tests und Fragebögen und liefert damit zuverlässige Informationen für die Personalentscheidungen einer bemerkenswerten Anzahl von großen Unternehmen und Organisationen weltweit.

Seit Mai 2017 gehört cut-e zu Aon plc (NYSE:AON), einem der führenden globalen Dienstleister für Risikomanagement und Versicherungslösungen. cut-e ist nun Teil von Aons globaler Talent, Rewards & Performance Organisation und unterstützt Kunden dabei, ein nachhaltiges Unternehmenswachstum mithilfe von Performancemanagement zu erreichen.

Dies steht im Einklang mit der unserer Strategie,  das weltweite Unternehmenswachstum weiter auszubauen und sicherzustellen, dass wir unseren Kunden die besten auf dem Markt zur Verfügung stehenden Produkte und Dienstleistungen anbieten können. In diesem Artikel erklärt Andreas Lohff, CEO bei cut-e, den Hintergrund für diese Übernahme sowie die Auswirkungen und Vorteile für Mitarbeiter und Kunden.

Was wir tun

  • cut-e entwickelt und implementiert webbasierte Tests und Fragebögen für die Personalauswahl und Personalentwicklung.
  • cut-e unterstützt Unternehmen dabei, Menschen mit den benötigten Fähigkeiten und der kulturellen Passung zu identifizieren, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
  • Mit über 30 Mio. Online Assessments in 90 Ländern und 40 Sprachen gehört cut-e zu den internationalen Marktführern der Branche.

„Bei cut-e stellen wir intelligente Leute ein, die clevere Produkte entwickeln. Alle unsere Verfahren sind im Höchstmaß valide. Wir schätzen unsere Kunden und unsere Kunden bevorzugen cut-e”, erklärt Andreas Lohff, Geschäftsführer und Mitbegründer der cut-e Group.

Unsere Werte: smart. valid. preferred.

Wir von cut-e glauben daran, dass der Einsatz von psychometrischen Verfahren finanzielle und personelle Werte schafft. Wir konzentrieren uns auf innovative Ansätze, um diesen Nutzen an die Kunden und die Menschen weiterzugeben, die wir einschätzen.

Die Kunden stehen an erster Stelle

Alles, was wir tun, wird durch die Bedarfe unserer Kunden gesteuert. Kundenservice bedeutet für uns, die Interessen und Probleme unserer Kunden präzise zu erfassen und hierfür optimale Lösungen zu liefern. Wir pflegen enge Beziehungen mit unseren Kunden und beraten sie partnerschaftlich, um gemeinsam Wertschöpfung zu erzielen.

Ausgetretene Pfade verlassen

Ausgetretene Pfade zu verlassen, herkömmliche Vorgehensweisen zu verbessern und lohnendere, effektivere Methoden der Messung menschlicher Faktoren zu erschaffen, ist einer unserer wesentlichen Antriebe. Wir sind offen für unkonventionelle Ideen und immer bestrebt, mit unseren Kunden gemeinsam zu lernen und zu wachsen.

Persönliche und professionelle Integrität stehen an höchster Stelle

Die persönliche und professionelle Integrität steht bei cut-e an höchster Stelle. Wir behandeln Menschen fair und respektvoll. Wir schaffen Gelegenheiten zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Wir wertschätzen Fähigkeiten, Wissen und Innovationskraft, nicht hierarchische Strukturen. Und wir haben Spaß bei der Arbeit.

Höchste wissenschaftliche Standards

Alle von uns entwickelten Instrumente entsprechen den höchsten wissenschaftlichen Standards. Unsere Messmethoden sind valide, reliabel und objektiv. Wir erforschen und verbessern unsere Instrumente ständig. Wir kooperieren mit unseren Kunden und ausgewählten Universitäten bei psychometrischen Forschungsprojekten.

Unsere Gründer und Geschäftsführer

cut-e wurde 2002 von Andreas Lohff und Dr. Achim Preuß in Hamburg gegründet und beschäftigt heute weltweit 300 Mitarbeiter.

Andreas Lohff, Geschäftsführer der cut-e Group

Andreas Lohff

Schwerpunkte
Seit 1985 arbeitet Andreas Lohff als Wirtschaftspsychologe und hat in dieser Zeit erfolgreiche Projekte mit Unternehmen wie IBM, Beiersdorf, Dow Chemicals, DaimlerChrysler, Henkel und Allianz durchgeführt. Sein Schwerpunkt liegt auf der Kompetenzmodellentwicklung, der Managementdiagnostik, der Managemententwicklung und dem Online Assessment.

Laufbahn
Nach Abschluss seines Diploms in Psychologie an der Christian-Albrecht-Universität in Kiel startete Andreas Lohff seine Laufbahn bei NISOB, einer wirtschaftspsychologischen Beratungsgesellschaft. 1989 gründete er die deutsche Niederlassung der SHL Group plc, dem führenden Anbieter wirtschaftspsychologischer Instrumente in den 90er Jahren. In seiner letzten Position leitete er europaweit Produktentwicklung sowie Verkauf und Marketing. Im Oktober 2002 gründete er - zusammen mit Dr. Achim Preuß - die cut-e Gruppe.

Bei cut-e
Innerhalb der cut-e Group ist Andreas Lohff verantwortlich für Marketing, Verkauf und die Entwicklung des internationalen Netzwerks. Er betreut außerdem große HR Beratungs- und Assessmentprojekte für nationale und internationale Kunden wie BASF, Deutsche Telekom, EnBW und die UN.

Dr Achim Preuss

Dr. Achim Preuß

Schwerpunkte
Innerhalb seiner langjährigen Erfahrung (seit 1989) in Wirtschaftspsychologie und angewandten Computerwissenschaften hat Achim Preuß erfolgreiche Projekte für Unternehmen wie Beiersdorf, Bertelsmann, Commerzbank, Credit Suisse, DaimlerChrysler, L’Oréal, 3M, und Siemens durchgeführt.

Sein Schwerpunkt liegt auf Job Analysis, Knowledge Engineering und e-HR, insbesondere in Bezug auf Online Assessment und Development Systeme. Über die Jahre hat er eine Reihe von Artikeln und Beiträgen in den Bereichen Knowledge Engineering, Vorhersagemethodik und e-HR veröffentlicht.

Laufbahn
Nach Abschluss seines Diploms in Psychologie und seiner Promotion in angewandten Computerwissenschaften arbeitete Achim Preuß 3 Jahre als Assistenzprofessor am Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie der Universität Jena. Nach einigen Jahren als freiberuflicher Berater und Programmierer trat er 1996 voll in die SHL Group plc ein, dem führenden Anbieter wirtschaftspsychologischer Instrumente in den 90er Jahren. In seiner letzten Position bis zu seinem Ausscheiden bei SHL im Oktober 2002 war er European Director for Product Development & IT-Services. Im Oktober 2002 gründete er – zusammen mit Andreas Lohff – die cut-e Gruppe.

Bei cut-e
Innerhalb der cut-e Group ist Achim Preuß verantwortlich für die Produktentwicklung, die IT-Systeme und Infrastruktur sowie für das Netzwerk der Technologie-Partner. Er betreut außerdem große Online Assessment Projekte für Kunden wie Commerzbank, Volkswagen, Bertelsmann und Siemens.

cut-e stellt sich vor

Mit unserem Imagefilm lernen Sie uns und cut-e kennen.

Film: Die cut-e Innovation

Auf dem Sofa mit unseren Gründern: In diesem kurzen Film erfahren Sie, was cut-e so innovativ macht, warum Innovation für uns so entscheidend ist und wie unsere Kunden von unseren innovativen Ansätzen für ihre Talent-Strategien profitieren.

cut-e Product Finder

Wählen Sie aus über 40 unterschiedlichen psychometrischen Verfahren den Test oder Fragebogen aus, der Sie bei Ihren Personalentscheidungen unterstützt.
Suche nach
Thema
Kontakt

telefonisch unter +49 40-3250 3890

per E-Mail

Registrierung talentNews