Beim Thema Online Assessment ist cut‑e Vorreiter – natürlich auch mobil!

Immer mehr Bewerber möchten den Komfort mobiler Assessments nutzen. Wir geben den Kandidaten nicht nur die Möglichkeit, ihre Online Assessments selbst zu verwalten; wir stellen auch sicher, dass der Prozess für alle gleich ist. Deshalb ist es umso wichtiger, dass die Tests präzise, fair und mit allen Endgeräten kompatibel sind.

Wie mobil aber sollten mobile Tests wirklich sein? Wie könnten mobile Personalauswahlstrategien aussehen? Welche Rolle spielt HTML5? Wie haben sich die Kunden von cut‑e dieser Herausforderung gestellt und wie konnte cut‑e sie dabei unterstützen?

Mit dieser Checkliste prüfen Sie, ob Sie bereit für 'go mobile' sind. 

Bestellen Sie hier die Checkliste

Mobile Assessment: Hätten Sie's gewusst?

  • Die 360-Grad-Feedbackfragebögen wurden zum ersten Mal 2013 für die mobile Nutzung adaptiert.
  • Der Persönlichkeitsfragebogen shapes kann seit 2014 auf dem Smartphone oder dem Tablet bearbeitet werden.
  • Der Fragebogen zu Werthaltungen, Motivation und Interessen views und der Integritätstest squares stehen ebenfalls für mobile Geräte zur Verfügung.
  • Die Tests scales numerical, scales lst und scales mt-drv sind auf mobilen Geräten einsetzbar.
Dr Achim  Preuss - expert for mobile assessment

Der Einfluss mobiler Technologien auf Online Assessments

Dr. Achim Preuß, Gründer und Geschäftsführer von cut-e, erläutert in diesem Interview den Einfluss von mobilem Online Assessment auf die Personalstrategien von Unternehmen. Die Welt hat sich seit der Erfindung des Internets weitergedreht: 90% aller Arbeitssuchenden konsultieren zur Suche nach offenen Stellen das Internet per Smartphone oder Tablet. Selbstverständlich bieten sich dadurch auch neue Möglichkeiten für das Assessment. Wie unterstützen wir unsere Kunden, ihre Personalstrategie anzupassen und die Vorteile von mobilem Assessment für sich zu nutzen?

„Going mobile" bei Siemens - mit dem veränderten Nutzerverhalten Schritt halten

Siemens bietet einige Online Assessments in mobiler Version an. Wie war in diesem Fall die Vorgehensweise? Finden Sie heraus, welche Kriterien definiert und welche Zielvorgaben festgelegt wurden und wie die bisherigen Erfahrungen waren.

"Wir wissen, dass sich unser Bewerberpool in Bezug auf die Technologienutzung verändert und stellen fest, dass Online Assessments einen echten Mehrwert darstellen. Wir wollten herausfinden, wie sich die Situation verändert, wenn dieselbe Art von Tests auf Smartphones durchgeführt werden kann. Daher haben wir gemeinsam mit cut-e daran gearbeitet."

Ulrike Bittcher, SPE (Siemens Professional Education)

Siemens "going mobile"

Wussten Sie schon? Die Assessment Barometer Studie zeigt:

  • Mobile Assessment wird zum Teil der Talent Agenda. Einer von fünf Befragten betonte die Wichtigkeit von mobilen Assessments bei Auswahlverfahren. 
  • Für 20% der Unternehmen sind mobile Lösungen und Angebote von zunehmender Bedeutung. Nicht nur bei der Auswahl der Instrumente sondern auch bei der eines geeigneten Anbieters.
  • Je größer das Unternehmen, umso mehr Bedeutung werden Online Assessments auf mobilen Geräten beigemessen.
  • Die internationale Nutzung von psychometrischen Beurteilungen bleibt bei 60% stabil, allerdings steigt der Gebrauch in den Zwischenmärkten enorm.

cut-e Product Finder

Wählen Sie aus über 40 unterschiedlichen psychometrischen Verfahren den Test oder Fragebogen aus, der Sie bei Ihren Personalentscheidungen unterstützt.
Suche nach
Thema
Kontakt

telefonisch unter +49 40-3250 3890

per E-Mail

Registrierung talentNews